Angebot

Zu meinem Kundenkreis gehören Mütter und Väter mit Kindern von der Geburt an bis zum Vorkindergarten-Alter, die Fragen zur Erziehung und Betreuung ihres Kindes haben. Aufgrund meiner beruflichen Praxis bin ich auch Ansprechpartnerin für Institutionen wie Spielgruppen und Kinderkrippen.

Die Beratung findet bei Ihnen zu Hause oder in der jeweiligen Institution statt.

Gesundheitszentrum für interdisziplinäre Medizin
Schaffhauserstr. 367
8050 Zürich
Tel. 044 310 87 87

Freitags:
ZADZ (Zentrum für Angst-und Depressionserkrankungen)
Riesbachstrasse 61
8008 Zürich
Tel. 044 368 66 00

Meine 4 Beratungsschritte
  1. Die Schwierigkeiten benennen
    Was macht Ihnen Sorgen? Welches sind Ihrer Meinung nach die Ursachen für die momentanen Probleme? Was möchten Sie ändern?
  2. Den Ist-Zustand formulieren
    Sehen, was gut läuft, die Kommunikation zwischen Kind und Eltern analysieren, je nach Situation mithilfe von Videoaufnahmen.
  3. Das Kind «lesen» lernen
    Seine Bedürfnisse von der Kindersprache (inklusive Gebärden und anderer körperlicher Ausdrucksmittel) in die Sprache der Erwachsenen übertragen. Verstehen, wie es zu Missverständnissen zwischen Kind und Eltern kommt.
  4. Neue Wege suchen
    Szenarien entwickeln und aufzeigen, wie eine verbesserte Kommunikation entstehen kann. Die nächsten konkreten Schritte planen.